Aus Politik und Wirtschaft

Alois Huber wird Nationalrat

27.11.2019
Unser Präsident, Alois Huber, rutscht in den Nationalrat nach. Dies aufgrund der Wahl von Jean-Pierre Gallati in den Regierungsrat und Hansjörg Knecht in den Ständerat. Er wird sein Amt voraussichtlich am 2. März 2020 antreten.

Gemeinsame Infoveranstaltungen: Noch drei Veranstaltungen

21.11.2019
Seit einigen Jahren informieren Landwirtschaft Aargau, die Liebegg, die Agricon und der BVA gemeinsam zu wichtigen Themen. Die ersten beiden Infoveranstaltungen waren sehr gut besucht. Es folgen die Anlässe in Leuggern, Eiken und Muri. Die Präsentationen dazu finden Sie untenstehend.

Bewässerungsmöglichkeiten: Der Aargau muss handeln

12.11.2019
Ende Mai 2019 reichten bäuerliche Grossräte eine breit abgestützte Motion ein, welche die Bewässerungsmöglichkeiten für die Zukunft sicherstellen soll. Der Grosse Rat hat vor kurzem den Vorstoss mit grosser Mehrheit überwiesen.

Gemeinsame Infoveranstaltungen ab 20. November 2019

6.11.2019
Seit einigen Jahren informieren Landwirtschaft Aargau, die Liebegg, die Agricon und der BVA gemeinsam zu wichtigen Themen. Die nächsten Infoveranstaltungen starten am 20. November 2019 zu wiederum aktuellen Themen.

BVA unterstützt Knecht und Gallati

31.10.2019
Am 24. November kommt es zum zweiten Wahlgang. Der BVA-Vorstand wird im Ständeratswahlkampf weiterhin Hansjörg Knecht unterstützen. Nachdem für den Regierungsrat nur noch zwei Personen antreten, spricht sich der Vorstand für den bürgerlichen Kandidaten Jean-Pierre Gallati aus.

Jetzt wählen!

11.10.2019
Wer noch nicht gewählt hat, hat jetzt noch gut eine Woche Zeit. Der BVA empfiehlt für die Nationalratswahlen zwei Kandidatinnen und 19 Kandidaten, allen voran BVA-Präsident Alois Huber, der sehr gute Chancen auf einen Nationalratssitz hat.

Netzwerkanlass: Einstieg in die Politik

25.09.2019
Ein wichtiges Ziel des BVA ist es, dass sich viele Bäuerinnen und Bauern in der Politik engagieren. Dadurch können die komplexen Zusammenhänge der Landwirtschaft in den Parteien, im Gemeinde- oder im Grossen Rat direkt aufgezeigt werden. Ein Netzwerkanlass soll den Einstieg erleichtern.

Wer ergänzt den bestehenden Regierungsrat?

25.09.2019
Durch den Rücktritt von Regierungsrätin Franziska Roth im Juni 2019 wird eine Ersatzwahl für den Regierungsrat nötig. Diese findet zusammen mit den Eidg. Wahlen ebenfalls am 20. Oktober 2019 statt. Im Herbst 2020 finden dann die Gesamterneuerungswahlen statt.

Aargauer Landwirtschaft braucht starke Vertretung in Bern

18.09.2019
Der BVA als Standesvertretung der Aargauer Landwirtschaft hat ein sehr grosses Interesse, dass diese im Eidgenössischen Parlament eine starke Vertretung hat. Für die Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019 unterstützt der BVA nebst dem als Spitzenkandidat gehandelten Alois Huber zwei Kandidatinnen und 19 Kandidaten aus 3 Parteien.

Serie: Landwirtschaft in der Kritik (9)

10.09.2019
In den Medien, aber auch über die verschiedenen Initiativen zum Thema, wird die Landwirtschaft in die Defensive gedrängt. Die aktuelle Serie gibt Auskunft zu brennenden Fragen und stellt für BVA-Mitglieder ein Argumentarium dar. Heute: «Verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika - als Beispiel der Schweizer Kälbergesundheitsdienst ».