Agrarinitiativen

Am 13. Juni 2021 wird über die beiden extremen Agrarinitiativen «Trinkwasserinitiative» und «Pestizid-Initiative» abgestimmt. Damit beide mit einem wuchtigen Nein vom Tisch gefegt werden, braucht es den Einsatz der ganzen Landwirtschaft, da eine Annahme der beiden Initiativen für die Aargauer Landwirtschaft schwerwiegende Folgen hätte und daher verhindert werden muss.

Der BVA schliesst sich vollumfänglich der Kampagne des Schweizer Bauernverbandes an und ergänzt diese noch wo nötig. In dieser Kampagne geht es nicht mehr darum die Bevölkerung aufzuklären, sondern darum, mittels allen Kanälen zu kommunizieren, dass die Landwirtschaft von der Stimmbevölkerung ein «2 x Nein» fordert.

Für den Abstimmungskampf ist der BVA dankbar für jeden Beitrag, der ihn unter der
Iban-Nummer CH35 0900 0000 5000 2501 0 erreicht.
Herzlichen Dank!

Werbematerial für Kampagne bestellen

Für Kampagnen-Mitarbeit registrieren


Zur Kampagnenseite des SBV

Aktuelle Mitteilungen

Fredi Siegrist

Fachmitarbeiter
Marketing und Kommunikation
056 460 50 52
fredi.siegrist [at] bvaargau.ch

Patrick Schellenberg

Fachmitarbeiter
Marketing und Kommunikation
056 460 50 56
patrick.schellenberg [at] bvaargau.ch